Willkommen in Costa Rica!

Wir sind Ihre lokale Agentur in Costa Rica und möchten Ihnen zur Vorbereitung auf Ihre Reise ein paar wichtige Tips geben.

Willkommensnachricht

Liebe Gäste:

Jetzt sind es nur noch wenige Tage und Ihre Costa Rica Reise kann losgehen.

Ich heisse Sie bereits heute herzlich Willkommen. Mein Name ist Daniel Küng und ich bin der Geschäftsführer von ARA Tours, Ihrer lokalen Agentur in Costa Rica. Zusammen mit meinem Team sorgen wir vor Ort dafür, dass Ihre Reise reibungslos klappt und zu einem schönen Erlebnis wird. Wenn Sie unterwegs Fragen haben oder Hilfe benötigen, sind wir 24 Stunden und 7 Tage die Woche erreichbar.

Team ARA Tours

Damit Sie gut auf die Reise vorbereitet sind, gehen wir In dieser Video-Serie kurz und knapp auf die wichtigsten Themen ein:

  1. Die Wahl des Gepäckstücks und was darin nicht fehlen darf
  2. Ankunftsprozess am Flughafen in San José
  3. Tipps wie Sie Ihre Reise so nachhaltig wie möglich gestalten
  4. Alles rund um das Thema Sicherheit

Zudem können Sie auf dieser Webseite weitere nützliche Dokumente und Checklisten herunterladen.

Für uns ist es wichtig, dass wir Sie während der Reise per e-mail, Whatsapp oder SMS erreichen können. Deshalb bitten wir Sie uns den gewünschten Kommunikationskanal mitzuteilen. Das können Sie am besten gleich direkt auf dieser Webseite tun.

Falls Sie nicht schon bei der Buchung darauf hingewiesen haben, ist jetzt die Gelegenheit uns auf Besonderheiten hinzuweisen, die auf die Durchführung der Reise Einfluss haben könnten, wie z. B. Ernährungspräferenzen, Intoleranzen, Allergien oder körperliche Beschwerden.

Wir garantieren Ihnen diese Daten ausschliesslich für die Planung und Kommunikation während Ihrer Reise zu nutzen und werden die Daten danach wieder löschen.

Unsere Agentur ist mit dem Nachhaltigkeitszertifikat CST ausgezeichnet und wir sind zudem auch als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert. Mit der freiwilligen Kompensation der CO2 Emissionen Ihres Fluges tragen Sie Ihren Teil dazu bei, dass Ihre Costa Rica Reise so nachhaltig und klimafreundlich wie möglich ist.

So, nun wünschen wir Ihnen viel Vorfreude auf das Naturparadies Costa Rica und einen guten Flug.

Pura Vida und bis bald. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wichtige Kontaktinformationen

ARA Tours hilft Ihnen während unserer Bürozeiten auf englisch, deutsch, spanisch und französisch weiter. Am Wochenende hilft Ihnen unser Kundenservice von Montag-Freitag 7.00 bis 18.00 Uhr und an Samstagen von 08.00 bis 16.00 Uhr weiter, sowie zwischen November und Ostern auch an Sonntagen.

Sie können uns unter folgender Telefonnummer im Büro erreichen: +506-2232-0400

Über Text- oder Audionachricht auf Whatsapp erreichen Sie uns während der Bürozeiten unter +506-8893-3863.

Wenn Sie uns ausserhalb unserer Geschäftszeiten und an internationalen Feiertagen dringend kontaktieren möchten, erreichen Sie uns per Anruf oder Whatsapp auf unserem Notfalltelefon +506-8946-8222.

Wichtige Telefonnummern

Botschaften:

Wenn Sie möchten, dass wir Sie kontaktieren, füllen Sie bitte dieses Formular aus

Please write your name.
Invalid Input
Please write your email.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Kontaktieren Sie uns hier über whatsapp

Whatsapp

Ihre Ankunft in Costa Rica

* Der Airportguide erwartet Sie nur, wenn Sie einen Transfer für die Ankunft gebucht haben.

Hallo!

Im Folgenden werden wir Ihnen erklären, welche Schritte Sie von der Landung bis zur Begrüssung durch unseren Flughafenreiseleiter erwarten.

  • Nach der Landung gehen Sie für die Passkontrolle zur Einreisebehörde.
  • Airport Juan Santamaria
  • Im Anschluss finden Sie Ihr Gepäck an dem Gepäckband, an dem Ihre Flugnummer und Fluggesellschaft angezeigt wird.
  • Sobald Sie Ihr Gepäck gefunden haben, gehen Sie durch den Zollbereich in Richtung Ausgang auf der rechten Seite.
  • Direkt dort, wo Sie das Flughafengebäude verlassen, warten wir mit einem Schild und diesem gelben T-Shirt mit den ARA Tours Logo auf Sie, damit Sie uns leicht erkennen.
    * Nur gültig wenn Sie einen Ankunftstransfer gebucht haben.
  • Bei diesem ersten Treffen übergeben wir Ihnen einige Dokumente mit wichtigen Informationen zu Ihrer Reise und begleiten Sie danach zu Ihren Transferbus, der Sie schliesslich zum Hotel bringt.

Wichtige Tipps für den Flughafen:

Wie erkenne ich den ARA Tours Guide?

  • Der Guide trägt ein gelbes T-Shirt und ein Schild mit dem ARA Tours Logo.
    * Nur gültig wenn Sie einen Ankunftstransfer gebucht haben.

Was mache ich wenn mein Gepäck nicht ankommt?

  • Rechts neben dem Gepäckband befindet sich der Schalter für Gepäcksreklamationen. Dort können Sie Ihr Gepäck reklamieren, die Mitarbeiter helfen Ihnen bei der Suche und beim Ausfüllen eines Formulars, mit welchem die Lokalisierung und Zulieferung seitens der Fluggesellschaft koordiniert wird. Bitte geben Sie zusätzlich zu Ihren persönlichen Daten auch unsere Telefonnummer (+506-2232-0400) und E-Mail Adresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an. Wir möchten klarstellen, dass wir auf die Informationen der Fluggesellschaft angewiesen sind - wir können die Ankunft des Gepäcks nicht beschleunigen, aber wir können beim Prozess der Zulieferung zu Ihrem Aufenthaltsort vermitteln.
    Kontaktieren Sie uns gerne unter +506-2232-0400 oder senden Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, damit wir über Ihre Situation informiert sind.
Dollars

Kann ich am Flughafen Geld wechseln?

  • Ja, Sie können bereits im Flughafengebäude Geld in die lokale Währung colones wechseln; die Wechselbedingungen sind in Hotels und Banken allerdings meist besser. In Costa Rica werden an vielen Orten auch US-Dollar akzeptiert, insofern empfiehlt es sich direkt US-Dollar mit nach Costa Rica zu bringen.

Kann ich den Gepäckservice nutzen?

  • Wenn Sie diesen Service nutzen möchten, empfehlen wir einen der offiziellen Anbieter innerhalb des Flughafengebäudes anzusprechen.

Vielen Dank, dass Sie unseren Service nutzen! Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

Sicherheit in Costa Rica

In diesem Video geht es um Ihre Sicherheit während Ihrer Reise durch Costa Rica.

Costaricaner sind sehr offene, hilfsbereite und fröhliche Menschen und werden Sie mit ihrem „Pura Vida“ Lebensstil sicherlich anstecken. Dieser lockere Umgang der Menschen und die friedlich anmutende Natur vermitteln meist zurecht ein Gefühl der Sicherheit und Unbeschwertheit. Und obwohl Costa Rica ein relativ sicheres Reiseland ist, sollten Sie den gesunden Menschenverstand walten lassen und die international gültigen Sicherheitstipps auch hier befolgen, ohne sich dabei aber die Freude am Reisen verderben zu lassen:

  • Tip #1: Gelegenheit macht Diebe. Tragen Sie keinen teuren Schmuck oder viel Bargeld mit sich herum. Kreditkarten werden überall akzeptiert. Lassen Sie Ihre Wertsachen nicht unbeaufsichtigt. Das gilt besonders am Strand, beim Ein- oder Auschecken in Hotels, in Restaurants und an belebten Orten.
  • Car Security
  • Tip #2: Wenn Sie mit dem Mietwagen untewegs sind, gilt es folgendes zu beachten:
    • Parken sie nur auf bewachten Parkplätzen (sogenannte Parqueos Públicos), Hotels und Restaurants und nehmen Sie die Wertsachen auch da immer mit sich.
    • Nehmen Sie keine Anhalter mit
    • Achten Sie bei einer Reifenpanne auf Ihre Wertsachen, besonders wenn Ihnen Hilfe angeboten wird
    • In Costa Rica wird es das ganze Jahr über um 18h00 dunkel, planen Sie die Ankunft am Ziel bei Tageslicht
    • Bei einem tropischen Starkregen suchen Sie sich besser eine sichere Stelle und warten bis die Sicht wieder besser wird.
    • Halten Sie sich an die Verkehrsregeln und haben Sie Geduld auf den engen und kurvenreichen Strassen mit langsam fahrenden Lastwagen.
  • Tip #3: Erkundigen Sie sich in den Hotels über lokale Begebenheiten. Verzichten Sie auf die Teilnahme an Aktivitäten oder Ausflügen die Ihnen jemand auf der Strasse anbietet. Erkundigen Sie sich zuvor, ob der Anbieter eine offizielle Betriebslizenz vom Tourismusministerium (ICT) oder ein Zertifikat für nachhaltigen Tourismus (CST) hat. Diese Unternehmen sind verpflichtet für Ihre Sicherheit zu sorgen. Oder Sie können sich natürlich auch jederzeit an uns wenden.
  • Tip #4: Besuchen Sie Strände in der Nacht bitte nur in Gruppen
  • Rip Currents Signal
  • Tip #5: Die vielen schönen Strände an der Karibik- und Pazifikküste lassen manchmal vergessen, dass auch hier mögliche Gefahren lauern. Unterwasserströmungen, sogenannte „Rip Currents“ sind relativ häufig und können bei guter Beobachtung erkannt werden. Verlassen Sie sich jedoch nicht auf Ihr Auge und fragen Sie die Menschen vor Ort oder Surfer, ob das Bad im Meer sicher ist. Sollten Sie dennoch in eine Strömung geraten, bleiben Sie ruhig und schwimmen Sie nicht gegen die Strömung an. Lassen Sie sich treiben und wenn die Strömung nachlässt, schwimmen Sie links oder rechts weg von der Strömung und dann mit den Wellen zurück zum Strand.
  • Tip #6: Auch ein Bad in einem der vielen Bäche und Flüsse ist ein einmaliges Erlebnis. Fragen Sie jedoch auch hier zuerst ob es sicher ist zum Baden. Wenn sich in den Bergen oder der Umgebung Gewitter bilden oder sich gar das Wasser braun färbt, gehen sie weg vom Bach, denn es könnte eine Sturzflut drohen.
  • Tip #7: Vermeiden Sie Sprünge ins Meer, Flüsse oder Bäche. Sie können nicht wissen, ob das Gewässer tief genug ist oder unter der Wasseroberfläche ein Riff oder Baumstamm lauert.

So, nun aber genug zu den Risiken. Costa Rica ist ein recht sicheres Reiseland. Freuen Sie sich darauf! Bis bald und Pura Vida.

Wichtige Links

Costa Rica Safety Travel: Swimming https://www.youtube.com/watch?v=ZaPwNWwos2s

Rip Currents - Tips for swimmers https://www.youtube.com/watch?v=BTOaf_bp6iY

Nachhaltigkeit in Costa Rica

  • Ratschläge geben, wie Sie dies während Ihrer Reise in Costa Rica erreichen können

    Hallo, mein Name ist Jennifer Castro und ich bin für die Nachhaltigkeitsabteilung von ARA Tours verantwortlich.

    Heute möchte ich Ihnen einige Ratschläge geben damit Ihre Reise in Costa Rica besonders angenehm wird, bei möglichst geringen Auswirkungen auf die Umwelt.

    Wir sehen uns einem neuen Trend gegenüber, bei dem Touristen in ihrem Urlaub die Naturwunder des Gastlandes genießen möchten, ohne einen grossen ökologischen Fussabdruck zu hinterlassen.

    In diesem Video möchte ich Ihnen einige Ratschläge geben, wie Sie dies während Ihrer Reise in Costa Rica erreichen können:

    siembra de árboles
    1. Bei einer Reise mit ARA Tours können Sie sich sicher sein, das wir durch gezielt gesetzte Umweltprogramme eine nachhaltige Operation garantieren, mit hohen Standards hinsichtlich dem Naturschutz.
    2. Eine gewisse Belastung der Umwelt ist bei einer Reise nicht gänzlich zu vermeiden, jedoch können Sie die negativen Auswirkungen durch bewusste und verantwortungsvolle Entscheidungen verringen, etwa in dem Sie darauf achten, dass Transportunternehmen - Flüge, Mietwagen, Transfers - ihren CO2 Ausstoß durch Wiederaufforstungsprogramme kompensieren.
    3. Vermeiden Sie den Erwerb von Plastikflaschen. Sie können eine wiederverwendbare Flasche in Hotels und Restaurants so oft befüllen wie Sie möchten. Das Leistungswasser in Costa Rica hat in fast allen touristischen Orten Trinkwasserqualität, daher werden Sie kein Problem haben an dieses wertvolle Gut zu kommen.
    4. Trennen Sie während der Reise alle ihre Abfälle, viele Hotels bieten gekennzeichnete Behälter um diese zu entsorgen. Wenn Sie unterwegs keine passenden Behälter finden, nehmen Sie ihre Abfälle bis zur nächsten Sammelstelle mit.
    5. Helfen Sie mit Strom zu sparen. Stellen Sie sicher, dass alle elektrischen Geräte ausgeschaltet sind wenn Sie das Zimmer verlassen. (Ventilatoren, Klimaanlagen, Lichtschalter).
    6. Senken Sie die Zimmertemperatur vorzugsweise durch das Öffnen der Fenster oder durch den Gebrauch der Ventilatoren an der Decke. Nutzen Sie die Klimaanlage so wenig wie möglich und stellen Sie bei ihrer Nutzung sicher, dass Fenster und Türen geschlossen sind. Die ideale Zimmertemperatur liegt zwischen 23°C-24°C.
    7. Bestellen Sie im Restaurant nur so viel, wie Sie essen können, bzw. Füllen Sie ihren Teller am Buffet bewusst, um die Verschwendung von Nahrungsmitteln zu vermeiden. Wenn Sie Getränke bestellen, denken Sie darüber nach, ob Sie wirklich einen Strohhalm oder ein Plastikstäbchen brauchen. Fragen Sie nach einem aus nachwachsendem Materialien.
    8. Sparen Sie Wasser! Schließen Sie den Wasserhahn wenn Sie gerade kein Wasser brauchen. Reduzieren Sie den Wasserverbrauch beim Zähneputzen und Duschen.
    9. Einige Hotels wechseln Handtücher und Bettbezüge täglich. Ergreifen Sie die Initiative und bitten Sie, diese über mehrere Tage wiederzuverwenden.
  • Wenn Sie Strände und Nationalparks besuchen und Wanderwege benutzen, folgen Sie diesen einfachen Hinweisen

    Hallo, mein Name ist Kenlly Castro und ich bin für die Nachhaltigkeitsabteilung von ARA Tours verantwortlich. Wenn Sie Strände und Nationalparks besuchen und Wanderwege benutzen, folgen Sie diesen einfachen Hinweisen:

    senderos los campesinos
    1. Verlassen Sie nicht die markierten Wanderwege. Beachten Sie Hinweisen und Beschilderungen vor Ort.
    2. Genießen Sie die Landschaft und die Beobachtung von Wildtieren. Vermeiden Sie den Einsatz von Blitz beim Fotografieren von Tieren, da es sie verstören kann.
    3. Fassen Sie keine Pflanzen an und seien Sie auf den Wanderwegen vorsichtig. Füttern sie keine Tiere, da es ihre natürliche Verhaltensweise ändern und ihre Gesundheit beeinträchtigen kann.
    4. Respektieren Sie den Ort den Sie besuchen in dem Sie leise sprechen und nicht rauchen. Genießen Sie die natürliche Umgebung, entnehmen Sie keine Pflanzen oder Steine. Hinterlassen Sie alles so, wie Sie es vorgefunden haben.
    5. Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie Gemeinden und lokale Projekte kennenlernen. Unterstützen Sie die lokale Wirtschaft in dem Sie handgefertigte Produkte kaufen. Auf diese Weise tragen Sie dazu bei, dass diese kulturellen Ausdrucksformen erhalten bleiben. Besuchen Sie ein Restaurant im Ort, um die lokale Gastronomie kennenzulernen.
    6. Lernen Sie die Kultur der Regionen kennen und respektieren. Verhalten Sie sich respektvoll, informieren Sie sich über lokale Gesetze und melden Sie jede Tat die Menschenrechte verletzt.
  • Warum ist ARA Tours ein Reisebüro, das sich für die Umwelt einsetzt und was wir tun, um dies zu erreichen?

    Hallo, mein Name ist Kenlly Castro und ich bin für die Nachhaltigkeitsabteilung von ARA Tours verantwortlich. ARA Tours ist eine Reiseagentur, die sich dem Umweltschutz verpflichtet. Hier erzählen wir Ihnen wie wir unsere hochgesteckten Ziel erreichen.

    Seit 2010 sind wir mit dem Zertifikat für nachhaltigen Tourismus des örtlichen Tourismusinstituts ausgezeichnet. Diese Urkunde ist eine Anerkennung für die aktive Arbeit der touristischen Unternehmen die negativen Auswirkungen ihrer Operation zu vermindern, die sozial nachhaltige, kulturelle, ökologisch verträgliche und lokalwirtschaftliche Arbeitweise zu stärken und die nachhaltige Entwicklung in den touristischen Zielen zu fördern.

    Um diese Auszeichnung zu erhalten werden mehrere Aspekte bewertet, unter anderem:

    Carbono Neutral Plus
    1. Die physische und biologische Umgebung: Also die Interaktion des Unternehmen mit der Umwelt die sie umgibt.
    2. Die sozioökonomische Umwelt. Hier wird die Interaktion des Unternehmen mit den umliegenden Gemeinden bewertet, um das Wachstum und die Entwicklung der Region zu fördern, und so Arbeitsplätze und Einkommensmöglichkeiten für die lokale Bevölkerung zu schaffen.
    3. Das Produktmanagement. Dieser Punkt befasst sich damit, dass das Design des touristischen Produkts den Tendenzen des Marktes und den Charakteristiken des Landes entspricht.
    4. Der Kunde. Hier werden die Taten des Unternehmens bewertet, welche die Kunden dazu einladen, sich an der Umsetzung umweltfreundlicher Praktiken an den von Ihnen besuchten Orten zu beteiligen.

    Ein weiterer wichtiger und erwähnenswerter Aspekt: 2017 hat sich Costa Rica im Rahmen der UN-Konvention zum Klimawandel verpflichtet, bis 2021 CO2-neutral zu sein. Gleichzeitig mit dieser Initiative der Regierung begann ARA Tours ein Programm zur Reduzierung und Kompensation der Treibhausgase im eigenen Unternehmen und der Förderung der Umsetzung bei Geschäftspartnern und Kunden.

    Wir messen den CO2- Abdruck unseres Unternehmens, welcher aus dem Gebrauch von elektrischen Geräten, Klimaanlagen und Feuerlöscher, der Erzeugung von organischen und anorganischen Abfällen durch das Personal und der Kompensierung der Flüge zu den Tourismusmessen, an denen unser Verkaufspersonal teilnimmt, resultiert.

    Auch unsere Leistungsträger sind sich ihrer Verantwortung bewusst. Viele Hotels mit denen wir zusammenarbeiten haben Wiederaufforstungsprogramme auf ihren Anlagen.

    Der ausgelagerte Fuhrpark hat alle notwendigen Genehmigungen für die Beförderung von Personen, und unterliegt regelmässiger Wartung bzw.

    Modernisierung. Dadurch vermeiden wir Umweltschäden, die eventuell beim Gebrauch von alten Modellen durch erhöhten Gasausstoss und Lecks entstehen.

  • Hier nun einige unserer Massnahmen um die negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu vermindern

    Hallo, mein Name ist Kenlly Castro und ich bin für die Nachhaltigkeitsabteilung von ARA Tours verantwortlich. Hier nun einige unserer Massnahmen um die negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu vermindern.

    Edificio ARA Tours
    1. In unserem modernen Bürogebäude werden Energie, Wasser und andere Materialien effizient genutzt.
    2. Das Design des Gebäudes berücksichtigt Sonnenstand und Luftzug. Durch , große Fensterflächen und Jalousien wird das natürliche Sonnenlicht bestmöglich genutzt, durch freie Luftzirkulation wird das Raumklima optimiert.
    3. Es wurde ein massiver Austausch zu energieeffiziente Geräten wie Computer, Klimaanlagen und Luftkühler vorgenommen.
    4. Hinsichtlich des Wasserverbrauchs wurden Wassersparvorkehrungen in den Toiletten eingesetzt, etwa Tanks mit geringem Fassungsvermögen, Trockenurinalen und selbstschliessende Wasserhähne.
    5. Das Personal wird zum achtsamen Umgang mit Wasser, Strom und Papier aufgefordert und dessen Bedeutung durch Beschilderungen im Gebäude, interne Wettbewerbe und Schulungen ins Bewusstsein gerufen.
    6. In unserem Gebäude befindet sich eine Abfallsammelstelle in der alle produzierten Materialen des Büros getrennt gesammelt werden, und welches auch dem Personal und der umliegenden Nachbarschaft zur Verfügung steht. Nach Kontrolle und Gewichtserhebung werden die Materialien an das autorisierte Verwertungszentrum geschickt.
    7. Organische Abfälle kompostieren wir zu organischem Dünger, der im Garten des Büros genutzt wird und dessen Überschuss von Mitarbeitern erstanden werden kann.
    8. Es werden ausschließlich biologisch abbaubare Reinigungsprodukte verwendet, die einen geringen Einfluss auf die Umwelt haben. Es wird Papier verwendet, welches aus Abfällen der Zuckerrohrverarbeitung produziert werden. Durch Nutzung digitaler Lösungen wird sehr viel weniger ausgedruckt als noch vor Jahren.
    9. Wir organisieren und nehmen als Unternehmen an der Säuberung von Flüssen und Wiederaufforstungen in den lokalen Gemeinden teil, und führen dort Schulungen zum Thema Abfallwirtschaft durch.
    10. Wenn möglich, versuchen wir in unseren Reiseprogrammen Besuche von kleinen regionalen Unternehmen einzubinden. Auf diese Weise helfen wir ihnen beim Verkauf von ihren Angeboten, etwa Souvenirs, lokale Reiseführer, Transport und Touren.
    11. Wir inkludieren Besuche von Monumenten und Museen: Dies erlaubt es die kulturelle Identität der Gemeinde zu bewahren, vermittelt ein Gefühl der Zugehörigkeit zu den Einwohnern, bewahrt das Erbe der Vorfahren und bereichert den kulturellen Anteil der Reise.
    12. Teatro Nacional Costa Rica
    13. Wir fördern die Erhaltung der natürlichen Ressourcen durch den Besuch von Nationalparks, biologischer Reservate und Naturschutzgebieten., dessen Schutz und Instandhaltung durch die Einnahmen der Eintrittskosten gesichert wird.
    14. Wir wählen für unsere Produktpalette Hotels und touristische Unternehmen, die umweltbewusst geführt werden und nachhaltige Praktiken in der Gemeinschaft fördern, in der sie tätig sind. Auf diese Weise wurden mit der Zeit Umweltzertifikate wie die Blaue Flagge, das Nachhaltigkeitszertifikat für Tourismus und andere Umweltszertifikate eingeführt. Zertifizierte Unternehmen werden in unserem Produktmanual entsprechend ausgewiesen.

    Wir hoffen, dass ihr Aufenthalt in Costa Rica ein unvergessliches Erlebnis wird und dass Sie nach Ihrer Rückkehr aus dem Urlaub die Reiseerfahrungen des respektvollen Umgangs mit der Natur mit Ihrer Familie und Ihren Freunden teilen werden.

    Auf unserer Internetseite haben wir noch mehr Tips für einen umweltbewussten Aufenthalt im Land.

    Vielen Dank und Pura Vida

Was soll ich einpacken?

Checkliste herunterladen

Hallo!

Mein Name ist Sandra und ich werde ihnen heute einige Tipps darüber geben, was Sie für ihre Reise nach Costa Rica einpacken sollten.

  • Der Koffer sollte nicht zu gross sein und vor Allem nicht zu schwer sein. 18 kg sind ein ideales Gewicht.
  • Luggage
  • Für den internationalen Flug empfehlen wir bestimmte Artikel im Handgepäck zu haben, für den Fall das das Hauptgepäckstück nicht am Zielflughafen ankommt und das Gepäck von der Airline nachgeschickt werden muss.
    • Persönliche Medikamente
    • Eine Grundausstattung an Hygieneartikeln
    • Eine Wechselgarnitur
    • Sonnencreme
  • Falls Sie während der Reise einen Inlandsflug haben, sind 18 kg das zulässige Gewicht. Für das Handgepäck gilt ein Gewicht von maximal 4,5 kg
  • Bei Zielen wie Drake Bay, Corcovado oder Tortuguero haben die Boote eine beschränkte Kofferkapazität. Nehmen Sie in diesem Fall eine leichte und faltbare Tasche mit, in der Sie bis zu 12 kg tragen können. Fûr das Handgepâck sind 4.5kg erlaubt.
  • Es empfiehlt sich sowieso mit einem leichteren Gepäck zu diesen Orten zu reisen. Es ist gar nicht nötig alles dabei zu haben.
  • Drei Artikel sind für den Schutz vor Regen, Sonne und Moskitos wichtig:
    • Eine Regenjacke und/oder einen Regenschirm
    • 2-Mückenschutz der DEET enthält zeigte sich als sehr wirksam.
      Keine Angst, hier gibt es keine Mückenplage, aber es gibt Mücken die Dengue, Zika oder Chikunguya übertragen. Die meisten Hotels haben Fliegengitter in den Fenstern und daher ist es nicht notwendig ein Moskitonetz mitzubringen.
    • Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor 30 oder höher und ein Hut helfen gegen die hohen UV Strahlen.
  • In Regionen die über 1000m über dem Meeresniveau liegen können besonders am Abend oder in der Nacht kühl werden. Eine leichte jacke ist hier nützlich.
  • trekking shoes.png
  • Leichte Wanderschuhe eignen sich gut für Wanderungen in den Nationalparks und um die Vulkane. Ausserdem könne Sie Turnschuhe oder Sandalen und eventuell klassische Schuhe für Abends mitbringen.
  • Die Kleidung sollte vor allem leicht und atmungsaktiv für Outdoor Aktivitäten sein. Ansonsten achten Sie einfach nur darauf dass es nicht zu viel wird! - Und vergessen Sie nicht die Badesachen!
  • Viele Hotels bieten einen Wäscheservice an, den sie nutzen koennen, um zu viel Gepäck zu vermeiden.
  • Die Steckdosen entsprechen dem US- Amerikanischen Standard, also Flachpolstecker. Die Stromspannung liegt überall bei 110 Volt. Eventuell müssen sie einen Adapter für Ihre elektronischen Geräte mitbringen.
  • Zusätzliche Artikel könnten auch eine Taschenlampe, ein Fernglas und eine Kamera sein.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!